ehrlich ein Trio zusammen mit Kees und Ina

In früheren Geschichten habe ich über Kees und Gerda gesprochen, auch nachdem sie ihren neuen PC installiert hatten, und über den Sex auf der Couch, bei dem sie mir einen schönen Blowjob gegeben hatte, während Kees sie in den Rücken fickte.
Es war eine neue Erfahrung für mich, so geil, denn während sie mich fickte, sah ich den Schwanz von Kees langsam in ihrer Muschi hin und her gehen. Der Gedanke, dass er das mit meiner Frau zusammen mit mir machen würde, machte mich fast spontan. Um zu wissen, wie meine Frau war, musste ich es einfach erzählen, weil ich dachte, Gerda sei in diesen Dingen etwas freier. Nachdem ich meine Geschichte erzählt hatte, sagte sie, das muss ein anstrengender Nachmittag gewesen sein, viel mit zwei Schwänzen zur gleichen Zeit. Ich habe das aufgegriffen und gesagt, würden Sie das tun? Sie sagte, es könnte lustig werden, Jemig Ich habe das nicht erwartet, aber ich griff sofort zu, um einen Termin für etwas zu vereinbaren. Ich treffe Kees am Freitagmorgen. So fertig, nachdem die Tür gestrichen war, gingen wir hinein, um ein Bier zu trinken, Ina wartete im Bademantel mit etwas Wein, der Bademantel war von ihren vollen Oberschenkeln gerutscht, Kees konnte den Blick nicht von ihm abwenden, und ich sah schon, wie er sich oben an seiner Hose wölbte. Ina sagte, Kees habe nicht alles gesehen, kein Problem, sagte meine Frau und ließ das Gewand aufgleiten, wobei ihre Brüste und die kurz rasierte Muschi gerade noch sichtbar waren. Kees stand auf und setzte sich neben sie, ich kann mich nicht von all der Schönheit fernhalten, sagte er, während er ihre Brüste sanft massierte. Ich sah atemlos zu, Mann, was geil zu sehen, Kees führte die Hand meiner Frau zu seinem Schwanz, wo sie sagte, nicht hier, lass uns nach oben gehen. Als sie dort ankam, ließ sie ihr Gewand komplett abrutschen und stand dort in ihrem schönen nackten Körper mit vollen Brüsten und kurz rasierter Muschi, wir bekamen einen steinharten Schwanz, wenn wir ihn ansahen. Ziehen Sie sich aus und legen Sie sich auch hier hin, sagte sie, nun, das war nicht gegen die Ohren eines tauben Mannes, und im Handumdrehen lagen wir auf beiden Seiten nackt neben ihr. Sie packte unsere Schwänze und begann, sie sanft zu massieren, während wir ihre Brüste verwöhnten.

Kees ging langsam mit dem Gesicht nach unten über ihren Bauch und ging zu ihrer reizenden Muschi hinunter, die schon ganz feucht war, und fing an, sie mit seiner Zunge zu verwöhnen, schloss ihre Augen und stöhnte leise. Sie begann, ihren Unterkörper gegen ihn zu drücken, um seine Zunge so viel wie möglich zu genießen, die in ihre Muschi und entlang ihrer Klitoris glitt, was für ein geiles Gesicht. Es dauerte nicht lange, und als sie meinen steifen Schwanz drückte, kam sie mit einem leisen Seufzer davon. Sie schaute wieder auf und sagte: “Immer mit der Ruhe, meine Herren, kommen Sie jetzt mit Ihren Schwänzen. Sie packte sie und begann, Kees’ Schwanz zu lutschen, während sie mich langsam abzog, mit Mühe behielten wir uns dabei, wie geil das ist. Legt euch einfach mit euren Schwänzen gegenüberliegend hin, sagte sie, und während wir so lagen, ließ sie sich langsam über Kees’ Schwanz fallen, während sie mich ansah und sich langsam zu bewegen begann, in der Zwischenzeit fing sie an, mich zu lutschen und ich sah den glänzenden Schwanz von Kees in ihrer Muschi hin und her gehen, das war so geil, dass ich bald kam und mit einem tiefen Seufzer alles herausspritzte, während sie meinen Schwanz bis zum Schluss lutschte. Kees kam auch schnell und während er leise stöhnte, massierte sie mit ihrer Muschi die letzten Tropfen seines Schwanzes, so dass wir es noch eine Weile genossen, bis das Sperma von Kees langsam aus ihrer Muschi herauskam. Kees ging nach Hause, ich versuchte, etwas dazu zu sagen, aber sie sagte, tu’s nicht, das ist schon in Ordnung, ich freue mich auf das nächste Mal, das war so geil, den Schwanz eines anderen in der Muschi deiner Frau zu sehen, fast schon süchtig machend.